Intensivausbildung der Taiji & Qigong Akademie zum Kursleiter/Kursleiterin für Qigong

Start im Herbst 2019

180425_2019-2022_qigong-intensivausbildung3

Nach mehreren erfolgreich absolvierten Ausbildungen bietet die Taiji & Qigong Akademie ab Herbst 2019 wieder ein intensives Training für Qigong-Begeisterte an. Vier Lehrtrainer führen durch diese insgesamt dreijährige Ausbildung. Das Training richtet sich an Personen, die zumindest ein Jahr Erfahrung mit Qigong gemacht haben und sich intensiv mit Qigong und ihrer persönlichen Weiternetwicklung auseinandersetzen möchten.

Sie möchten sich intensiv und systematisch mit Qigong beschäftigen. Selbsterfahrung ist Ihnen ein Anliegen und Sie haben Freude am Lernen.

Unsere Intensivausbildung vermittelt Ihnen die theoretischen und praktischen Grundlagen des Qigong. Vom ersten Kennenlernen der ausgewählten Übungsreihen bis zur vertieften Ausführung werden Sie von erfahrenen Lehrenden bestens begleitet. Sie machen dabei wertvolle Erfahrungen, die Ihnen helfen für das eigene Wohlbefinden gut zu sorgen, und eine gute Basis zu schaffen für den Fall, dass Sie selbst ihr Wissen weitergeben wollen.

Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von drei Jahren, somit ist ausreichend Zeit vorhanden, zwischen den Seminaren das Gelernte selbstständig zu verinnerlichen. In 11 Seminaren von 2 bis 4 Tagen Dauer erarbeiten Sie sich eine solide Basis.

Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung erhalten Sie ein Diplom zum Kursleiter/Kursleiterin nach den Richtlinien der IQTÖ. Sie können die Ausbildung berufsbegleitend machen, Die Seminare finden im Raum Graz statt.
Voraussetzung: mindestens 1 Jahr intensive Qigong-Erfahrung.

Die Ausbildung beginnt mit dem Einführungsseminar vom 18.-20.10.2019. Erst danach melden Sie sich verbindlich für die Intensiv-Ausbildung an. Falls Sie das Einführungsseminar versäumt haben können Sie sich bis bis Jänner 2018 anmelden und das Seminar zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Die Ausbildung umfasst 28 Seminartage (inkl. Einführungsseminar)und 6 Einzelstunden für individuelles Feedback. Der Unterricht erfolgt in einer konstanten Gruppe von ca. 12 Personen.

Sie profitieren durch

  • Entspannte und natürliche Körperhaltung und Bewegung
  • Verbesserung des Körpergefühls
  • Bewusstsein über Bewegung, Atmung, Lebensenergie und Intention
  • Verbesserung der Selbstwahrnehmung
  • Entwicklung von gerichteter Aufmerksamkeit
  • Ermächtigung zu aktiver Gesundheitsvorsorge
  • Persönliche Begleitung durch erfahrene Lehrende
  • Erkennen der Grenzen und Möglichkeiten
  • Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten

Inhalte

  • Grundlagen des Qigong in Theorie und Praxis
  • Anatomie und Physiologie
  • Beweglichkeit der Wirbelsäule
  • Spannung und Entspannung
  • Atmung, Meditation und philosophische Konzepte
  • TCM und Akupressur, Konzept der 5 Wandlungsphasen
  • Baduan Jin, Basisübungen, Qigong des weißen Kranichs, Spiral-Qigong, Qigong-Gehen
  • Methodik und Didaktik
  • Unterrichtspraxis
  • Abschlussprüfung

Das Ausbildungsteam

Das Ausbildungsteam verfügt über jahrzehntelange eigene Übungspraxis und Unterrichtserfahrung und leitet seit über 10 Jahren Ausbildungen. Unsere Absolventen schätzten vor allem die Vielfalt in der Vermittlung durch vier unterschiedliche Lehrer-Persönlichkeiten.

Frank Ranz: Qigong und Taiji Quan sind Teil meines Lebens- und Lernweges und geben mir Inspiration und Kraft, seit über 20 Jahren vermittle ich mit Begeisterung diese Lebenskünste.

Roswitha Flucher: Ich kann mir mein Leben ohne Qigong und Taiji Quan nicht vorstellen. Seit Jahrzehnten bereichern mich diese Künste und ich gebe sie mit viel Freude weiter.

Romana Maichin-Puck: „Raus aus dem Kopf, rein ins Herz“. Qigong und Taiji Quan sind wichtige Werkzeuge, um mein Potential zu entwickeln, Lebensthemen zu bearbeiten, zu transformieren und mich selbst zu erkennen. Ich sehe mich als Wegbereiterin und -begleiterin für die persönliche Entwicklung auf verschiedenen Ebenen.

Armin Fischwenger: „feel the enerQi.“ Ich vermittle mit Freude ein tiefes Verständnis und Gefühl für Lebensenergie im Qigong und Taiji Quan. Vernünftige Entspannung und sinnvolle Aktivierung prägen meines Lebens- und Unterrichtsweg.

Schritt 1: Kontaktieren Sie uns für weiterführende Auskünfte, mail: ausbildung@tqg.at, Tel. +43/(0)650/3007750

Schritt 2: Melden Sie sich für das Einführungsseminar an: 18.-20.10.2019 in Graz, Kosten: € 220,-

Schritt 3: Sie entscheiden sich für die gesamte Qigong Intensiv-Ausbildung und unterschreiben den Ausbildungsvertrag.

Kosten für Intensivausbildung

€ 3.950,-. Diese beinhalten 26 Seminartage, 6 Einzelstunden, Skripten, Abschlussprüfung und Diplom. Der Ausbildungsbeitrag ist in drei jährlichen Raten zu bezahlen, die erste Rate beträgt € 1.350,- die weiteren jeweils € 1.300,-. Nicht inkludiert sind die Kosten für das Einstiegseminar (€ 220,-) und zusätzliche Kurse und Seminare im Umfang von 100 Unterrichtseinheiten (Geschätzte Kosten von € 600 bis 800,-) zur Erreichung des Kusrleiter-Status.

Weitere Informationen auch unter www.tqg.at siehe AusbildungFür den Inhalt verantwortlich: Taiji & Qigong Akademie GbR, Änderungen vorbehalten

Ausbildungsstufen

Stufe 1 – KursleiterIn:
Dauer 3 Jahre, Abschluss mit Diplom

  • KursleiterIn für Qigong, siehe Curriculum
  • KursleiterIn für Taiji Quan
  • Kombinierte Ausbildung Taiji und Qigong

Stufe 2 – LehrerIn:
weitere 3 Jahre, Abschluss mit Diplom

  • LehrerIn für Qigong, siehe Curriculum
  • LehrerIn für Taiji Quan
  • Kombinierte Ausbildung

Stufe 3 – LehrtrainerIn:
weitere 4 Jahre Fortbildung, regelmäßige Unterrichtspraxis